ÜBER UNS

ÜBER UNS

Wir – die Theaterfreunde Steinberg – führen  seit 1995 jedes Jahr Ende Oktober bis Anfang November traditionelle, bayerische Theaterstücke auf.

Offiziell wurde der Verein am 6. April 1996 bei der Gründungsversammlung im ehemaligen Gasthaus „Löffl-Wirt“ von elf Theaterbegeisterten Personen aus der Taufe gehoben. Übrigens war bereits vor der Gründung Steinberg Jahrzehnte lang neben anderen gesellschaftlichen Veranstaltungen eine Theaterhochburg im Vilstal. Damals begeisterten abwechselnd der Immergrünverein, die Feuerwehr, der katholische Burschenverein und zuletzt der Sportverein mit fröhlichen Theaterstücken den Zuschauern mit unterhaltsamen Stunden.

Nach einer langwierigen Pause belebten junge talentierte Laienspieler diese Tradition wieder, und spielten 1993 und 1994 unter der Leitung der KLJB Steinberg.

Inzwischen ist die Mitgliederanzahl auf über 100 Mitglieder angestiegen. Der Zweck unseres Vereins ist, das Heimatspiel zu erhalten und das Kulturverständnis der Bevölkerung aktiv zu fördern. Unsere Aktivitäten umfassen in erster Linie die jährlichen Aufführungen eines Theaterstückes. Außerdem wird jedes Jahr ein Ausflug organisiert und bei örtlichen, aber auch überörtlichen Veranstaltungen zeigen wir Präsenz. Zudem erweisen wir den umliegenden Theatervereinen einen Gegenbesuch.

Neben diesen Aktivitäten gibt es seit dem Ferienprogramm 2015 auch eine Jugendgruppe der Theaterfreunde Steinberg. Die Theaterkids üben in regelmäßigen Abständen neue Theaterstücke ein und führen diese jährlich im Frühjahr vor Publikum im Gasthaus Baumgartner auf. 

Herbstzeit ist in Steinberg Theaterzeit. Unsere Aufführungen finden wie bereits erwähnt jährlich Ende Oktober und Anfang November im Gasthaus Baumgartner statt. Der Saal bietet Platz für jeweils 200 Zuschauer in 5 Vorstellungen. Unsere Zuschauer reisen teilweise über die Landkreisgrenzen hinweg an und die Besucherzahl steigert sich kontinuierlich von Jahr zu Jahr. „Schee war’s wieder!“ und „Guad ham’s g’spuid!“ ist zu hören.

Dieses Lob seitens unseres phantastischen und treuen Publikums freut uns natürlich besonders, denn somit lohnt sich die vorhergehende unermüdliche Arbeit, sprich: Proben, proben, proben. Zudem überraschen wir unsere Zuschauer jährlich mit einem sehr aufwendig gestalteten, individuellen Bühnenbild.

SONY DSC

Da wir eine Laienbühne sind, ist jeder von uns ehrenamtlich tätig. Doch trotz dieses Zeitaufwandes und allen Mühen macht das Theaterspielen und das Vereinsleben einen großen Spaß – und der Applaus lässt die Strapazen der vergangenen Wochen vergessen.

Übrigens: Wir spenden jährlich einen hohen Betrag unserer Einnahmen an einen guten Zweck, sie unterstützen somit nicht nur die Theaterfreunde, sondern auch jedes Jahr Menschen, denen es nicht so gut geht.

Schauen Sie auch in der Rubrik Chronik. Dort finden Sie alle Vorstellungen, Besetzungen und Fotos der vergangenen Theaterstücke. Gerne können Sie uns auch auf Facebook folgen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und spannende Eindrücke in unser Vereinsleben zu erhalten!